Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


motor:kraftstoffpumpe

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

motor:kraftstoffpumpe [2019/03/24 20:12]
nivaadmin angelegt
motor:kraftstoffpumpe [2019/03/24 20:13] (aktuell)
nivaadmin
Zeile 5: Zeile 5:
 **mechan. Niederdruckpumpe am Motorblock** **mechan. Niederdruckpumpe am Motorblock**
  
-Damit der [[motor:kraftstoff:Vergaser]], welcher höher liegt als der [[motor:kraftstofftank|Tank]], mit ausreichend Kraftstoff versorgt werden kann, ist eine Förderpumpe nötig. Diese ist linksseitig am Motorblock befestigt und wird von einem Exzenter auf der Nebenwelle über eine Stößelstange angetrieben. Die Bewegung des Stößels wird im Pumpenfuss über einen Hebel auf die Membran in der Pumpe übertragen. Zusammen mit Saug- und Druckventil kann die Membran Kraftstoff aus dem Tank ansaugen und in die Schwimmerkammer des Vergasers fördern. Eine Leckbohrung im Membraneinsatz verhindert, daß bei undichter Pumpe Kraftstoff über die Stößelstange in den Motor gelangen kann und dort das Öl verdünnt.+Damit der [[motor:Vergaser]], welcher höher liegt als der [[motor:kraftstofftank|Tank]], mit ausreichend Kraftstoff versorgt werden kann, ist eine Förderpumpe nötig. Diese ist linksseitig am Motorblock befestigt und wird von einem Exzenter auf der Nebenwelle über eine Stößelstange angetrieben. Die Bewegung des Stößels wird im Pumpenfuss über einen Hebel auf die Membran in der Pumpe übertragen. Zusammen mit Saug- und Druckventil kann die Membran Kraftstoff aus dem Tank ansaugen und in die Schwimmerkammer des Vergasers fördern. Eine Leckbohrung im Membraneinsatz verhindert, daß bei undichter Pumpe Kraftstoff über die Stößelstange in den Motor gelangen kann und dort das Öl verdünnt.
  
 Die Pumpe arbeitet immer in Abhängigkeit der Motordrehzahl. Ist die Schwimmerkammer ausreichend gefüllt, verschließt das Schwimmernadelventil die weitere Kraftstoffzufuhr. Die Pumpe arbeitet unterdessen weiter und fördert gegen das geschlossene Schwimmernadelventil. Die Pumpe arbeitet immer in Abhängigkeit der Motordrehzahl. Ist die Schwimmerkammer ausreichend gefüllt, verschließt das Schwimmernadelventil die weitere Kraftstoffzufuhr. Die Pumpe arbeitet unterdessen weiter und fördert gegen das geschlossene Schwimmernadelventil.
motor/kraftstoffpumpe.txt · Zuletzt geändert: 2019/03/24 20:13 von nivaadmin